Kinderbäume Teil 2

Hallo, endlich hat es geklappt und trotz des Regens haben wir die 6 neuen Obstbäume auf der Kinderwiese in die Erde gebracht.

Es hat vor allen den Kindern sehr viel Spaß gemacht sich auf der Wiese zu vergnügen und sich vor allem in den Bach zu schmeißen..

Wir( Nadine May und Frank Bonert) fangen noch diesen Monat an, bei der NABU; eine Fortbildung zum Naturtrainer zu machen, dass heißt, dass wir 2 Jahre lang regelmäßige Seminare besuchen werden, die uns im Umgang nit Kindern und Natur schulen. Während dieser Zeit, werden wir ehrenamtlich einige Stunden mit den Kindern aus dem Gusterather Kindergarten, Natur erleben und schützen lernen...Wir werden versuchen die Wiese mit einzubinden und mit den Kindern beginnen, diese Wiese kennenzulernen und zu gestalten.

Mit lieben Grüßen Frank und Nadine Kunst-Keramik-Atelier

Kinderbäume

Heute haben wir die schneefreie Zeit genutzt und schon mal die Löcher für die neuen Bäume gebuddelt. Die Bäume sind seit einem Monat bei einer Baumschule bestellt und werden hoffentlich bald zum Abholen bereit sein.

Dass die Wiese gerne von den Kindern zum Spielen genutzt wird ,konnte man dann auch schön sehen. Einige Gusterather Kinder spielten ausgelassen in den Wiesen und am Wasser.

Es wäre schön, wenn sich noch ein paar aktive Menschen finden würden, um gemeinsam das Leben rund um und in Gusterath zu gestalten.

Liebe Grüße Nadine   21.März 2013

 

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld