Orchideenwiese zerstört

Der Anblick ist erschreckend.

Die Orchideenwiese hinter dem Gusterather Friedhof, wurde durch Baumaßnahmen leider zerstört. Es führt nun ein Weg mitten hindurch und der Schutt wurde unsachgemäß am Rande abgelagert.
Die dort unter Naturschutz stehenden Orchideen sind nun hinüber und unter Schutthalden vergraben.

Wer dafür die Verantwortung trägt?
Schuld dafür soll die Baufirma tragen, die nach Aussage des Bürgermeisters ohne Absprache oder Anweisung gehandelt haben soll.

Es wird allerdings keine Anzeige geben
(laut Gemeinderat),sondern nach einer Lösung gesucht werden.
Wir können nur hoffen, dass die Renaturierung fruchtbar sein wird und wir in Zukunft auf mehr Rücksicht gegenüber der wunderschönen Natur in und um Gusterath herum hoffen können.

Leider ist dies nicht das Erste was in Sachen Naturschutz schief gelaufen ist.
Wir wünschen uns mehr Transparenz in Sachen Naturschutz und Gemeindepolitik, da auch die Menschen in Gusterath ein Recht auf ein lebenswertes Dorfbild haben.

weiterlesen...

Bebauungsplan Gusterath Ringstraße

Aussicht gefährdet!

Vor einigen Tagen erreichte mich die Zuschrift eines Mitglieds des Heimatvereins,
die mich auf den Bebauungsplan der Gemeinde aufmerksam machte.
In dem Schreiben wird der Heimatverein um eine Stellungnahme dazu gebeten.
Ich möchte das Thema auf Wunsch der Mehrheit des Vorstands des Heimatvereins nicht als offizielle Stellungnahme, sondern hier als Blogbeitrag mit persönlicher Note zur Diskussion stellen.

 

Worum gehts ?

weiterlesen...